11. Tag: Trondheim, Kristiansund, Molde

Das war ein richtiger Gammeltag heute. Ist ja schließlich auch Sonntag. Das Wetter und die Stationen ließen einem auch nicht wirklich viele Möglichkeiten. Am Morgen lagen wir bereits im Hafen von Trondheim. Eigentlich wäre genug Zeit für einen nochmaligen Stadtgang, aber das Wetter wollte irgendwie diess verhindern. Kalt und nass. Da aber gleichzeitig auch die MS-Midnatsol in Trondheim hinter uns festgemacht hat, sind wir auf eine kurze Besichtigungstour dorthin. Dieses Schiff wirkt offener und heller.

Die Fahrt von Trondheim nach Kristiansund war… Nicht langweilig aber interessant war es auch nicht. Oft Regen und Nebel. Da gönnte ich mir ein Nachmittagsschläfchen und wurde in Kristiansund von den Lautsprecherdurchsagen geweckt.

Nach der Ausfahrt sind wir auf offener See unterwegs und dort geht es mal wieder etwas wilder zu.

Mittlerweile war es dann auch schon 18 Uhr und wir konnten schon zum Abendessen gehen. Der Saal war für diese frühe Essensrunde sehr leer. Vielleicht auch dem Seegang geschuldet. Jedenfalls gab als Vorspeise Carpacio vom Lachs, als Hauptgang eine Schweinshaxe und zum Abschluss einen Käsekuchen mit Himbeersorbee.

Das Schwanken des Schiffes hielt noch ein wenig an, bis wir gegen 20 Uhr endlich in ruhigere Gewässer kamen und dann kurze Zeit später in Molde, unserem letzten Halt für heute, ankamen.

Auch hier war das Wetter nicht das Beste.

Wie schon geschrieben ist heute nicht viel passiert.

Ein Kommentar zu „11. Tag: Trondheim, Kristiansund, Molde

Gib deinen ab

  1. Dieser Tag war offensichtlich nicht so beschaulich, wenn man das ungemütliche nasskalte Wetter betrachtet. Den Bildern nach zu urteilen, seid Ihr in wärmere Gegenden gekommen, denn am Ufer sind inzwischen viele Bäume statt nackter Felsen zu sehen. Die seltsamen in Weiß gehüllten Gegenstände am Hafen von Molde sehen auf den ersten Blick wie Kamele aus, die sich (im Wüstensand) auf die Knie nieder gelassen haben. Aber wahrscheinlich verbergen sich darunter kleine Hubschrauber? Aber das Abendessen sieht wieder lecker aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: