Tag 07 – Ein Tag zu Fuß

Unser Hotel in Montreal ist das gleiche wie vor 3 Jahren. Zentral gelegen kommt man auch zu Fuß zu den wichtigsten Punkten. Das Wetter war dafür fast ideal. Vielleicht doch etwas zu kühl mit anfänglich nur knapp 10 Grad und ohne Sonne. Die hat sich heute nämlich ganz gut hinter den Wolken versteckt. Zumindest blieb es trocken.

Insgesamt liefen wir ca. 10 km. Ganz locker in etwas über 4 Stunden. Dabei kamen wir vorbei an Chinatown, der Notre Dame de Montreal, dem alten Hafen, der Notre Dame de Bonsecure und auch wieder am Haus des olympischen Comitees von Kanada.

Der Tag war soweit schön, als das kein Zeitdruck da ist. Man kann sich etwas vornehmen und muss nicht direkt 3 Sachen schaffen um alles zu sehen. So bleibt für morgen auch noch etwas zum anschauen.

Den Tag ließen wir damit dann auch schon fast ausklingen. Noch schnell etwas zum Abendessen geholt und das war es dann für heute.

Ein Kommentar zu „Tag 07 – Ein Tag zu Fuß

Gib deinen ab

  1. 10 km Pflastertreten – da tun Euch vermutlich die Füße weh. Die Bilder wirken aber wieder, als ob es allerlei zu entdecken gab.
    Das Abendessen sieht lecker aus.
    Euch beiden liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: