Tag 26 – der letzte Sonnentag???

Ja, und schon wieder hatten wir viel Sonnenschein. Nicht ganz so viel wie gestern, aber genau richtig für eine etwas größere Rundfahrt.

Ich hatte die heutige Tour nach Vorgaben aus dem Netz geplant, nach denen das die besten Routen sind, um hier in der Gegend den Indian Summer zu sehen. Und sie hatten recht. Es waren wirklich tolle Strecken und im Gegensatz zu gestern hatten viele Bäume noch ihr Laub.

Natürlich war nicht mehr Rot vorherrschend, aber dennoch war es schön anzusehen. Wir haben den vermutlich letzten schönen Tag nochmal genossen. Insbesondere von unserem ersten Stopp am Huckleberry Lookout. Mal wieder ein Felsen mit schönem Weitblick.

Die nächsten beiden Haltepunkte sind dann leider ausgefallen. An einer überdachten Brücke konnte man nicht anhalten und der Aussichtsturm war geschlossen.

Überraschend kam dann kurz vor Ende der Tour noch ein schöner Halt dazwischen. Wir hielten an einer kleinen Schleuse am Muskoka River, der hier mehrere Seen miteinander verbindet.

2 Kommentare zu „Tag 26 – der letzte Sonnentag???

Gib deinen ab

  1. Jetzt habe ich mich durch die letzten Tage einmal ausführlich „durchgearbeitet“ , d.h. durchgesehen, durchgelesen und in den Bildern gestöbert. Eine Fülle von Eindrücken! Ihr seid viel gefahren, seid aber offensichtlich auch einiges auf den eigenen (zusammen) vier Beinen unterwegs gewesen. Wunderschöne Bilder, die viel von dem Indian Summer eingefangen haben.
    Sind eigentlich viele Leute derzeit unterwegs, oder seid Ihr meist recht einsam auf Euren Wanderungen ?
    Genießt auch die weiteren Etappen noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: