Tag 18 – Zurück am Sankt Lorenz Strom

Der Abschied von unserem Hotel in La Tuque fiel nicht schwer. Wenigstens fing der Tag nict ganz so trübe an wie zuvor. Man konnte zwischendrin doch mal blauen Himmel erblicken.

Unser Weg ging entlang des Flusses Sankt Maurice. Je weiter wir nach Süden kamen, umso bunter wurde es. Zu Anfang waren die Bäume auch teilweise schon ohne Blätter. Aber das ließ ebenfalls nach. Dafür waren dann irgendwann die Wolken sehr niedrig.

Als wir in Shawinigan ankamen, sind wir über den Fluß und dann am anderen Ufer wieder Richtung Norden gefahren. Der Plan war durch den Park Mauricie zu fahren. Die Farben hier waren prächtig. Leider währte die Freude nur kurz. Die Durchfahrt durch den Park war leider gesperrt. Eigentlich sollte es auch in der Nebensaison, die heute begann, möglich sein, durch den Park zu fahren.

Also wieder ein Stück zurück und die Route südlich am Park vorbei schnell mal neu planen.

Und so schlimm war das auch nicht. Denn auch hier waren die Farben satt orange bis rot. Das ganze Stück südlich vom Park waren wir dann auf Nebenstraßen unterwegs, wo es so gut wie keinen Verkehr gab.

Wir kamen heute auch mal wieder an einer überdachten Brücke vorbei. Das war der Punkt, wo wir wieder auf meine ursprüngliche Route trafen.

Jetzt ging es noch ein Stück westwärts, bevor es dann wieder nach Süden bis zu unserem Zielort Berthierville ging. Kurz vor Berthierville gab es noch eine überdachte Brücke, welche wir aber nicht angefahren haben, da wir dort schon vor 3 Jahren waren.

Berthierville liegt ja am Sankt Lorenz Strom und hier „unten“ sind an den Bäumen noch grüne Stellen zu finden.

Als wir am Hotel ankamen, hatten wir übrigens komplett blauen Himmel bei 23 °C.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: