Tag 11 – Noch immer Sonnenschein

Und auch dieser Tag enthielt puren Sonnenschein. Der perfekte Tag für einen Ausflug in die Umgebung. Das Ziel heute waren die Wasserfälle von Montmorency und die Ile d’Orléans.

Auch wenn es am frühen Morgen noch nur 8°C draussen hatte, gingen die Temperaturen bis zum Nachmittag auf 18°C hoch. Das war dann schon sehr angenehm.

Unser erstes Ausflugsziel war der Parc de la Chute-Montmorency. Deutlich höher als die Niagarafälle, aber dafür mit wesentlich weniger Wasserdurchfluss. Schöne anzusehen war es trotzdem. Um an den oberen Punkt der Wasserfälle zu kommen, sind wir mit der Seilbahn gefahren. und haben dann noch einen Spaziergang auf die andere Seite gemacht. Den gleichen Weg ging es dann wieder zurück.

Die Laubfärbung ist jetzt an vielen Stellen deutlich zu erkennen. Insbesondere die Berge, welche man von der Ile d’Orléans sehen kann, sind in voller Röte.

Die Runde auf der Insel führte uns auch an dessen nordöstliche Ecke, wo es einen Aussichtsturm gab, von dem man den weiteren Verlauf vom Sankt Lorenz Strom erkennen konnte.

Das war ein langer Tagesausflug. Nach 7 h waren wir wieder zurück. Gleich geht es noch in das Drehrestaurant auf dem Dach unseres Hotels zum Abendessen.

Ein Kommentar zu „Tag 11 – Noch immer Sonnenschein

Gib deinen ab

  1. Was für schöne Farben in den Bildern! Jetzt bekommt Ihr vermutlich langsam die Eindrücke, die Ihr euch erhofft habt.

    Drehrestaurant klingt spannend und ist sicherlich ein schöner Abschluss eines langen eindrucksvollen Tages.

    Übrigens: Lustige „Autos“ , die da auf dem ersten Bild parken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: