19. Tag: ein Vormittag in Philadelphia und die Heimreise

Der Tag begann zeitig und frisch. Es waren laut Handy nur 4°C draußen. Um 8 Uhr wurde unser Frühstück auf das Zimmer gebracht. Schon um 9 saßen wir nach dem Checkout aus dem Hotel und dem Einlagern der Koffer in der Bahn zu den wichtigsten Stationen unser heutigen Vormittags.

Als erstes ging es ins Informationscenter, weiter zur Liberty Bell und Independence Hall. Vorbei am Franklin Museum, runter zu Penn’s Landing am Delaware River. Dann ein Stück nordwärts bis zum Firehouse Museum. Es blieb leider keine Zeit um reinzuschauen. Weiter westwärts kamen wir an der US Münzprägeanstalt vorbei, welche genau gegenüber dem Christ Church Burial liegt. Hier sind einige der Unterschreiber der Unabhängigkeitserklärung begraben. Unter anderem auch Benjamin Franklin.

Die Zeit war schnell vorbei und es war Zeit unser Gepäck zu holen und mit dem Auto zum Flughafen zu fahren. Das Navi führte mich mal wieder an einigen Staus vorbei und somit dann auch über die Bronx anstatt über Staten Island.

Wir sitzen jetzt seit ca. 16 Uhr im Flughafen und hoffen dass wir in ca. 45 Minuten unser Gepäck abgeben können.

Eine Zusammenfassung werde ich noch machen und versuchen die Route genau nachzuverfolgen. Auf jeden Fall sind 2349 Meilen gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: