7. Tag: ein ruhiger Tag in Boston

Den heutigen Tag gingen wir ganz ruhig an, um die Füße zu schonen. Also mit der U-Bahn Schon mal 2 Stationen vorfahren um näher am Boston Common, dem Startpunkt des Freedoms Trail zu sein. Der Freedom Trail führt entlang der geschichtlich wichtigen Punkte in Boston und geht hoch bis nach Bunker Hill und zur USS-Constitution auf der Nordseite des Charles-Rivers. Wir sind nur einen Bruchteil abgelaufen. Begonnen mit dem Massachusetts State House, vorbei am Granary Burying Grund, auf dem einige wichtige alte Bostoner begraben sind. Die Park Street Church haben wir links liegen gelassen, ebenso wie die King Chapel. Dann kam aber das alte Rathaus mit den Statuen von Benjamin Franklin und Josiah Quincy. Nach dem Old South Meeting House kam das Old State House, mit dem Platz davor, auf dem das sogenannte Boston Massaker stattfand. Das Ende unserer Freedom Trail Tour war an der Faneuil Hall. Hier gab gerade ein Park Ranger eine kurze Geschichtsstunde über die Entstehung und Bedeutung des Gebäudes.

Es war mittlerweile Mittag und wir suchten uns etwas zu Essen im gegenüberliegenden Quincy-Market.

Frisch gestärkt ging es noch auf eine kurze Tour nach Harvard. Nur um sich einen kurzen Überblick zu verschaffen. Also nur einmal quer über das Hauptgelände vorbei an den Wohnräumen, der John-Harvard-Statue und der Widener Library, der Universitätsbibliothek.

Das war es schon für heute. Als Einstimmung für die Fahrt morgen in die White Mountains, ist bei den von Harvard eines mit beginnenden Indain Summer dabei. Die Farben waren schon gestern und vorgestern auf der Fahrt zu sehen, aber immer nur vereinzelt. Hoffentlich ist es in den Bergen weiter nördlich schon etwas stärker ausgeprägt.

P.S. Ich habe im gestrigen Beitrag noch das Video vom Musical Ride mit hinzugefügt.

Ein Kommentar zu „7. Tag: ein ruhiger Tag in Boston

Gib deinen ab

  1. Hallochen, ihr zwei und weiterhin DANKE!

    Kleiner Tipp: Ich wollte gerade auf das Video, das nachträglich hochgeladen wurde – Tag 6 ist jetzt nicht mehr zu finden… Kannst du das „reparieren“?

    Liebe Grüße!!!
    Gitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: