Tag 15: Auf nach Portland/Oregon

Viel gibt es heute nicht zu erzählen. Auschecken im Hotel in New York, zum Flughafen mit der U-Bahn und dann mit dem Flieger nach Portland. 17 Uhr hob das Flugzeug ab und 19:30 war ich schon da. Ok, wenn man die 3h Zeitverschiebung dazurechnet, waren es doch 5,5h Flug.
Philipp und seine Frau Allison haben mich schon erwartet. Gleich ins Hotel und noch zu Abend gegessen.
Das Wetter hier entspricht dem von New York am Donnerstag. Sehr warm. In New York war es heute morgen dagegen relativ frisch und es hat geregnet.
Da nicht viel passiert ist, gibt es nur ein paar Bilder aus dem Flugzeug.

 

Ein Kommentar zu „Tag 15: Auf nach Portland/Oregon

Gib deinen ab

  1. Als ich heute am späten Vormittag nach einem aktuellen Bericht schaute, war ich erstaunt, denn der gestrige Tag war sehr lang. Die Aufnahmen aus dem Flugzeug von den teilweise noch schneebedeckten Gipfeln haben mir ein "Wow" entlockt. Die Rockys sind ganz schön massig! Ist das der Columbia-River, den Du beim Landeanflug überflogen hast, man kann sogar schon einzelne Häuser erkennen.
    G.M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: