Tag 7: zurück in die USA Richtung Gettysburg Pennsylvania

Der Tag heute war sehr lang. Aufgrund der über 800km Fahrstrecke ging es bereits 7:15 los. Hatte aber auch den Vorteil, dass wir an der Grenze die Ersten waren. So waren wir dann schon 7:50Uhr wieder in den Staaten. Kurz nach 10 gab es den ersten längeren Stop. Der Bus brauchte frischen Diesel. Der zweite Stop war in Williamsport zum Mittag. Nach 1h ging es weiter. Jetzt aber ohne Zwischenstop direkt nach Gettysburg. Hier machten wir nach einem kurzen Halt im Besucherzentrum des National Military Park eine kleine Runde durch eben diesen Park.
Um kurz vor 7 waren aber endlich im knapp 50km entfernten York in unserem Hotel.
Der Tag heute war nicht sehr ereignisreich. Zumindest die Vegetation hat sich geändert. Hier ist fast alles in vollem grün.  Auch das Wetter hat sich ein wenig geändert. War es heute morgen noch wolkenlos, so hat es unterwegs doch einmal etwas geregnet. In Gettysburg war es, wie man auf den Bildern sehen kann, bewölkt.

 

2 Kommentare zu „Tag 7: zurück in die USA Richtung Gettysburg Pennsylvania

Gib deinen ab

  1. Mensch Ronald, wie ich Dich beneide.
    Danke für Deine Berichte.
    In der Garage läuft auch alles gut.
    Motor bis auf die Köpfe fertig….grins
    Grüsse Ronny

  2. Battlefields stehen bei mir anscheinend an erster Reihe. Zu Ostern war ich an dem Schlachtfeld bei Lützen vom Dreißigjährigen Krieg, in sechs Wochen bin ich an dem Battlefield of Culloden in Schottland. Da wird es bei den Amish People am nächsten Tag sicherlich friedlicher und geruhsamer zugehen. Bin schon gespannt auf die Bilder von dort.
    G.M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: